KL-Aktuell

Online Zeitung Kaiserslautern

Musikalisch in den Sonntag

Volksparkkonzerte starten am 20. Mai in die neue Saison

Kaiserslautern, 14.05.2018

Am 20. Mai beginnt mit dem Auftaktkonzert des Musikvereins Gräfenstein die beliebte Volksparkkonzert-Reihe. Bis einschließlich 09.

September finden wieder insgesamt neun Konzerte mit verschiedenen hochkarätigen Musikkapellen im blauen Musikpavillon statt. Der Eintritt ist frei, Beginn ist jeweils um 11 Uhr, die Dauer jeweils rund zwei Stunden. Für die kleinen Gäste gibt es in unmittelbarer Nähe zum Musikpavillon einen Erlebnisspielplatz.

Los geht’s am 20. Mai mit dem Musikverein Gräfenstein aus Merzalben. 1928 gegründet, besteht der Verein heute aus 15 aktiven Musikern, die nicht mehr nur Polka- und Marschmusik, sondern auch moderne Musik wie Schlager und Pop zu Gehör bringen. Die Besetzung besteht aus traditionellen Holz- und Blechblas-Instrumenten und ist seit vielen Jahren stetig zusammengewachsen, was sich heute in einem homogenen Klang bemerkbar macht.

Das Repertoire der Musikfreunde Zornheim, die am 03. Juni im Volkspark zu Gast sein werden, reicht von Märschen, Volksmusik und Unterhaltungsmusik bis hin zu moderner sinfonischer Blasmusik, Filmmusik, Musicals und Klassikern der Rockgeschichte. Der Verein nahm 1972 als „Freier Fanfarenzug Zornheim“ seine musikalische Tätigkeit auf, seit 1978 gibt es eine strukturierte Instrumentenausbildung für Kinder und Jugendliche. Highlights des Vereinslebens waren die beiden USA-Reisen in den Jahren 1991 (Westküste) und 2000 (Ostküste) sowie die 16-tägige Konzertreise 2015 nach Namibia.

Weiter geht es am 17. Juni mit dem Musikverein Odenbach e.V., der sich seit über 60 Jahren der traditionellen und modernen Blasmusik verschrieben hat. Mit ihrem neuen Dirigenten Octavian Florut steht der Kapelle ein Meister seines Fachs vor, dem es immer wieder auf das Neue gelingt die Musikerinnen und Musiker zu Höchstleistungen zu bewegen.

Am 01. Juli wird sodann die Kolpingskapelle Neustadt/Weinstraße-Hambach e.V. im Volkspark groß aufspielen. Der über 600 Mitglieder starke Verein verfügt über 70 aktive Musiker, verteilt auf ein symphonisches Blasorchester, ein Jugendblasorchester und eine Miniband. Hinzu kommen 179 Schülerinnen und Schüler, die die vereinseigene Musikschule besuchen. Das Repertoire besteht aus traditioneller und konzertanter Blasmusik, aber auch aus anspruchsvoller Unterhaltungsmusik.

Volksparkkonzert Nummer 5 am 15. Juli wird vom Musikverein Rodenbach e.V. bestritten. Das im Durchschnitt jung besetzte Blasorchester besteht aus rund 35 Musikern aus Rodenbach und Umgebung und hat mit Wilfried Bernath im Jahr 2011 einen äußerst kompetenten Dirigenten gewinnen können. Besonders bei sinfonischer Literatur erweist sich als Vorteil, dass bei uns Instrumente wie Oboe und Bassklarinette vertreten sind. Im Anschluss an das Konzert findet um 13 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt.

„Eine musikalische Reise durch die Zeit“ erwartet dann alle Zuhörerinnen und Zuhörer am 29. Juli, wenn die Spielgemeinschaft Hütschenhausen e.V. im Volkspark zu Gast ist. Derzeit 40 Aktive, darunter viele Jugendliche, werden dabei ihr Können in der traditionellen Blasmusikliteratur unter Beweis stellen, ergänzt um moderne Arrangements aus Ouvertüren, Operetten, Klassik, Musicals und Filmmusiken.

„Musik für Jedermann!“, das ist das Motto des Musikvereins Mettenheim, der am 12. August im Volkspark aufspielen wird. Operetten- und Musicalarrangements, moderne Blasmusik und Swingstandards internationaler Herkunft, dargeboten von einem echten „Traditionsverein“, der – 1923 gegründet – auf 95 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann.

Konzert Nummer 8 findet am 26. August statt. Die KKM Sponsheim ist ein moderner Musikverein, der musikbegeisterten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gerecht wird. Im Miniorchester, Instrumentalunterricht, Jugendorchester und im symphonischen Blasorchester wird hier Musik zum Leben erweckt. Groß und Klein haben Spaß am Musizieren auf Flöte, Klarinette, Oboe und Saxophon bis hin zu Schlagzeug, Trompete, Euphonium, Posaune, Horn und der Tuba.

Zum Abschluss der Volksparkkonzertreihe gastiert am 9. September die Stadtkapelle Schifferstadt e.V. in Kaiserslautern. Die Stadtkapelle wurde im Jahre 1952 gegründet und zählt aktuell etwa 575 Mitglieder, davon rund 90 Aktive Musiker, die in drei Orchestern spielen und ein vielfältiges Repertoire aus Rock, Pop, Swing und Jazz abdecken. Alle Musiker verbindet die Liebe zur Musik und großer Spielfreude – dies verspricht einen tollen Hörgenuss.

Zusatzkonzert am 16. August

Am Donnerstag, 16. August, wird der sonntägliche Rhythmus kurz unterbrochen, wenn um 19 Uhr der Musikvereins Otterbach e. V. zu einem Abendkonzert in den Volkspark einlädt. Alle Besucherinnen und Besucher können sich auf einen „musikalischen Sommerabend von klassisch bis modern“ freuen. Unbedingt vormerken!



Im blauen Pavillon im Volkspark spielt ein Blasinstrumentorchester während eine große Anzahl an Zuhörern gekommen sind um zu lauschen.
Volksparkkonzert © Stadt Kaiserslautern
Autor/in: Pressestelle

Quelle: http://www.kaiserslautern.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Kaiserbrunnen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.