KL-Aktuell

Online Zeitung Kaiserslautern

19:12-Auswärtssieg in Annweiler


In den ersten fünf Minuten standen die Dansenberger Mädchen noch nicht richtig auf dem Platz. Die Abwehr war noch etwas unsortiert und die Angriffsleistung noch nicht durchsetzungsstark

genug, so dass ein 1:3 Rückstand die Folge war. Die beiden Trainer Krissi und Jannik zeigten in welche Richtung das Spiel zu laufen habe. Die Mannschaft wachte auf, verkürzte auf 2:3, glich zum 3:3 aus und musste noch einen 3:4 Rückstand hinnehmen. Neun Minuten waren gespielt und es war die letzte Führung für das Team aus Annweiler. In den weiteren elf Minuten ließen die Dansenberger Mädchen keinen erfolgreichen HSG-Abschluss mehr zu. Antonia im Tor zeigte sehr gute Reaktionen und hielt im Laufe des gesamten Spiels vier Siebenmeter. Das TuS-Team dominierte bis zur Halbzeit und warf durch Fee, Anna, Luka und Ann-Sophie einen verdienten 9:6 Vorsprung heraus.

Die zweite Hälfte begann aus Dansenberger Sicht zurückhaltend. Der Vorsprung schmolz bis auf ein Tor zusammen, bevor von der Trainerbank mehr Konzentration eingefordert wurde. Die Order lautete: Vorsprung ausbauen. Die TuS-Mädchen setzten die Forderung um, beschleunigten das Spiel und bauten den Vorsprung bis auf sieben Tore zum 19:12 Endstand aus.

Die Trainer Krissi und Jannik waren mit dem Ergebnis und der Spielweise ihrer Schützlinge zufrieden. Es war der zweite deutliche Sieg im zweiten Spiel.

Es spielten: Antonia Soffel (Tor), Ann-Sophie Eggers (2), Lena Malle (2), Laura Grunau, Luka Anger (3), Lisa Mottl, Lina Landoll, Katrin Mayenschein, Lena Heisel, Anna Damm (3), Fee Weismann (9), Lea Wilhelm

(von Wolfgang Eggers)


Quelle: http://tus-dansenberg.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Brunnen