KL-Aktuell

03. Oktober 2007 Kaiserslautern - Sport

logo_fusszeile.gifAm 4. Oktober startet der "Lange Donnerstag"

mit einer Eröffnungstour durch Oberbürgermeister Dr. Weichel
Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel begrüßt die Idee der Lauterer Werbegemeinschaften, einen langen Einkaufsabend bis 21.00 Uhr an jedem ersten Donnerstag im Monat in Kaiserslautern anzubieten. "Gern nutze ich selbst die Gelegenheit zum Stadtbummel in der Innenstadt, die mir sehr am Herzen liegt", so Oberbürgermeister Weichel. Am ersten so genannten "Langen Donnerstag", am 4. Oktober 2007, startet er daher um 19:00 Uhr seinen Stadtrundgang in den Räumlichkeiten des Einzelhändlers Matthias Pallmann, Vorsitzender des Einzelhandelsverbands in Kaiserslautern, und wird anschließend mit Volker Stephan, dem Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Kaiser in Lautern, durch die Innenstadt flanieren. Um 19:30 wird der Oberbürgermeister bei Firma Streb in der Rummelstraße erwartet sowie um 20:00 Uhr von Karstadt-Geschäftsführer Michael Sauter empfangen.

Autor/in: Andrea Heyer-Schmitz -Pressestelle-

Kaiserslautern, den 02. Oktober 2007

Quelle: Kaiserslautern.de

02. Oktober 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgDie Drei Punkte lassen auf sich warten

Der 1.FC Kaiserslautern hat im Auswärtsspiel bei Kickers Offenbach 0:0 Unentschieden gespielt.

So der Platz nach dem spiel gegen Kickers Offenbach

Platz / Manschaft SP S U N T DIFF PKT
17  Kaiserslautern  4:10  -6  4 

Wenn sich in 1. FC Kaiserslautern bald nichts tut werden sie wohl noch um die 2. Liga kämpfen.


Quelle: Fck.de

29. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgENDLICH DREI PUNKTE - FCK AM MONTAG ZU GAST IN OFFENBACH

Es sind sieben Spiele gespielt und der FCK wartet immer noch auf den ersten "Dreier". Nach der 0:2-Pleite gegen den SV Wehen Wiesbaden gibt es am Montagabend (Anpfiff: 20:15 Uhr, live im DSF und premiere) die nächste Möglichkeit für den ersten Saisonsieg. Dann trifft der FCK auswärts auf dem Bieberer Berg auf die Offenbacher Kickers, die in ihren bisherigen drei Heimspielen drei Siege einfahren konnten. Genau der richtige Zeitpunkt also, um die Serien zu brechen.

Die "Roten Teufel" stehen derzeit mit nur drei Punkten aus den bisherigen sieben Saisonspielen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Da der Abstand auf einem Nichtabstiegplatz bereits fünf Punkte betragen, beginnt schon in dieser frühen Saisonphase für den FCK der Überlebenskampf.

auf "weiter" klicken...

Weiterlesen...

26. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgERNEUTE NIEDERLAGE FÜR DEN FCK

Auch im siebten Saisonspiel blieb der erhoffte Befreiungsschlag des 1.FC Kaiserslautern aus. Im Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden mussten sich die "Roten Teufel" am Mittwochabend mit 0:2 (0:0) geschlagen geben. [...]
Die "Roten Teufel" blieben in ihren Angriffsbemühungen zu harmlos und so war Wehen Wiesbaden in der Schlussphase näher am dritten Treffer, als der FCK am Anschlusstor.

Quelle: fck.de

25. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgFCK VOR DEM SPIEL GEGEN WEHEN

Für den 1.FC Kaiserslautern steht nach der 0:1-Niederlage in Freiburg schon das nächste Spiel auf dem Plan. Bereits am Mittwoch, den 26. September 2007, können die "Roten Teufel" im Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden Wiedergutmachung betreiben. [...]
Nach sechs Spieltagen hat die FCK-Elf noch keinen Sieg eingefahren. Trotzdem versucht Rekdal den Druck von seinen Spielern zu nehmen: "Wir sollten bis Spielbeginn nur positive Gedanken haben und daran denken, was wir können. Wir sollten nicht sagen: "Ihr müsst gewinnen." Das ist gefährlich. Wir müssen jeden Spieler so vorbereiten, dass er so gut wie möglich spielt und sein Maximum bringt", erläuterte der Norweger.
Der Aufsteiger aus Wehen hat sich am vergangenen Spieltag Selbstvertrauen durch einen 5:1-Sieg gegen den FC Carl-Zeiss Jena geholt. Allerdings gingen die letzten beiden Auswärtsspiele der Gäste mit 0:3 (in Aue) und 1:5 (in Augsburg) klar verloren.

Anpfiff im Fritz-Walter-Stadion ist am Mittwoch um 17.30 Uhr, Schiedsrichter der Partie gegen Wehen Wiesbaden ist Christian Fischer, assistiert von Tino Wenkel und René Kunsleben.

Quelle: fck.de

23. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgFCK VERLIERT IN FREIBURG

Lange konnte der 1.FC Kaiserslautern ein 0:0 beim vermeintlichen Angstgegner, dem SC Freiburg, halten. Sogar einen Elfmeter parierte Torwart Florian Fromlowitz gegen die Breisgauer (68.).

Elf Minuten vor dem Schlusspfiff jedoch leitete Pavel Krnas für die Gastgeber die Wende ein und köpfte den Führungstreffer für Freiburg.

Die "Roten Teufel" reisten mit großen Verletzungssorgen in den Breisgau.
Neben Axel Bellinghausen (Verdacht auf Fußbruch) musste Trainer Kjetil Rekdal auch Fabian Schönheim und Mathieu Beda (beide mit Magenproblemen) ersetzen.

 für die Spielstatistik auf "weiter" klicken

Weiterlesen...

23. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpg

FCK MIT STÜRMERPROBLEM NACH FREIBURG 

Für die Profis des 1.FC Kaiserslautern steht am Sonntag, den 23. September 2007, ab 14.00 Uhr, das nächste Auswärtsspiel beim SC Freiburg auf dem Programm.
Die "Roten Teufel" brauchen ein Erfolgserlebnis, um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht vollständig zu verpassen. Mit drei Punkten aus den bisherigen fünf Spieltagen steht der FCK zur Zeit auf einem Abstiegsplatz (16.).
Der Sportclub aus Freiburg belegt aktuell den achten Tabellenplatz mit acht Zählern.

 auf "weiter" klicken ...

Weiterlesen...

20. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgEIN SPIEL SPERRE FÜR SIPPEL

Der zweite Torwart des 1.FC Kaiserslautern Tobias Sippel wurde von der Spruchkammer des Fußball-Regional-Verbandes "Südwest" für ein Meisterschaftsspiel der Oberliga Südwest gesperrt.
Er fehlt somit für die Partie des FCK II am Freitag, den 21. September 2007, in Pirmasens.
Für das Spiel der FCK-Profis am Sonntag, den 23. September 2007, gegen den SC Freiburg steht der 19-Jährige als Ersatzkeeper zur Verfügung.

Sippel hatte nach der Partie am 15. September 2007 gegen die SpVgg Wirges (0:1-Niederlage) wegen einer Schiedsrichterbeleidigung die rote Karte gesehen.

Quelle: Fck.de 

17. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgAUTOGRAMMSTUNDE MIT OPARA

Am Samstag, den 15. September 2007, kamen Autogrammjäger im saarländischen St. Wendel auf ihre Kosten.


Emeka Opara, Fußballprofi vom 1.FC Kaiserslautern, war eine Stunde lang zu Gast im GLOBUS-Baumarkt und stand den Fans für Unterschriften und Fragen zur Verfügung.

Mitgebrachte Fußbälle, Trikots oder Poster - der 22-Jährige signierte alles und erfüllte jeden Autogrammwunsch.

Ermöglicht hat die Autogrammstunde ANSMANN, Exklusiv-Partner des FCK und einer der Marktführer bei Batterien, Ladegeräten und Taschenlampen.

Quelle: fck.de

16. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpg1. FC Kaiserslautern

Hier sind noch einige Bilder von dem Aufwärmen und dem Spiel am Freitag:
1. FC Kaiserslautern - FC Paderborn 07.

Zum Vergrößern einfach das gewünschte Bild anklicken.

FCK FCK 

FCK

 FCK
 FCK FCK

 

15. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgNur ein Punkt für den 1.FCK

Die lauterer Fans gingen wieder mit enttäuschten Gesichtern aus dem Stadion. Leider musste sich der 1. FC Kaiserslautern wieder mit einem Unentschieden zufrieden geben, am Ende der 90 Minuten stand es 0:0 gegen SC Paderborn 07.


Wann wird endlich der Sieg kommen, die Fans verlieren langsam die Geduld und wir hoffen dass Kaiserslautern beim nächsten Spiel gegen SC Freiburg endlich die 3 Punkte mit nach Hause bringen kann.


Quelle: fck.de
          Sportal.de

13. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgFCK VOR DEM SPIEL GEGEN PADERBORN

Morgen ist für die Jungs vom 1. FC Kaiserslautern der 5. Spieltag der 2. Bundesliga.

Nach ihrer kleinen, zweiwöchigen Spielpause, während derer die Spieler für ihre Ländermannschaften auf dem Feld standen, ist für unsere "Roten Teufel" morgen um 18 Uhr auf dem Betzenberg Anpfiff zum Spiel gegen den FC Paderborn 07. Die Lautrer sind momentan mit 2 Punkten Tabellenvierzehnter. Damit liegen sie zwar noch vor dem FC Padeborn, der mit einem Punkt auf dem 16. Tabellenplatz steht, doch hoffentlich lässt sich dieser Vorsprung morgen noch etwas weiter ausbauen.

Wir drücken in jedem Fall die Daumen!

12. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgTOBIAS SIPPEL IM SPIELERCHAT

Auch vor dem nächsten Heimspiel gegen den SC Paderborn 07 veranstaltet der 1. FC Kaiserslautern zusammen mit seinem Medienpartner RPR1 den "FCK-Spielerchat".

Interessierte FCK-Fans können  unter der Adresse www.betzeblog.de am Mittwoch, den 12, September um 14:00 Uhr   mit FCK-Profi Tobias Sippel chatten, also der neuen Nummer 2 im Tor der "Roten Teufel" eine Stunde lang bequeme und unbequeme Fragen stellen.

Tobias Sippel wird sich live aus der RPR1-Sendezentrale in Ludwigshafen eine Stunde lang diesen Fragen der FCK-Anhänger stellen. Medienverteter sind zu diesem Termin selbstverständlich willkommen.


Außerdem kann man auf  www.betzeblog.de  über aktuelle Neuigkeiten des 1. FC Kaiserslautern mit Spielern und Verantwortlichen des FCK diskutieren und exklusive Medienangebote, wie News und Hintergrundberichte vom Fußball-Alltag auf dem Betzenberg, nutzen.

Hier geht´s zum Chat: www.betzeblog.de


Quelle: fck.de

10. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgFANS DES FCK WÄHLEN EINLAUFLIED

Der 1.FC Kaiserslautern sucht einen neuen Titel, der beim Einlaufen der Mannschaften ins Stadion vor dem Spiel läuft.

Er soll Spannung und Gänsehaut erzeugen und die Spieler gleichzeitig pushen.

Zusammen mit unserem Medienpartner RPR1 möchten wir die Fans des FCK entscheiden lassen, welcher Song die Teams begleiten soll. 

Insgesamt stehen zehn Titel zur Auswahl:

Nazareth This Flight Tonight
Die Krupps   Battery
AC/DC It´s a long way to the top
Guns´N´Roses Welcome to the Jungle
Carl Orff  O Fortuna
Scorpions Hurricane 2000
Red Hot Chili Peppers Can´t Stop
Fatboy Slim Right here, right now
Manowar The crown and the ring
Faithless Insomnia

Abstimmen könnt Ihr unter   http://www.betzeblog.de/


Quelle: fck.de

Weiterlesen...

10. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgDISKUSSIONSABEND MIT TRAINER UND SPORTDIREKTOR

FCK lädt Fans zum Diskussionsabend mit Trainer und Sportdirektor ein

Der 1. FC Kaiserslautern lädt alle Fans zu einem Diskussionsabend mit Trainer Kjetil Rekdal und Sportdirektor Michael Schjönberg ein.

Die Verantwortlichen möchten sich in lockerer Runde den Fragen der Fans stellen und gemeinsam mit den Anhängern über die Situation beim FCK diskutieren.

Die Veranstaltung, die von FCK-Pressechef Oliver Dütschke und Fan-Betreuer Stefan Roßkopf moderiert wird, findet am Montag, den 10. September (Heute Abend) ab 19 Uhr in der Halle der Nordtribüne im Fritz-Walter-Stadion statt.

Eingeladen sind alle Fans und Fan-Clubs des FCK, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Quelle: fck.de

08. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgFCK: UNENTSCHIEDEN IM TESTSPIEL

In einem Testspiel gegen die Nationalmannschaft von Luxemburg hat der 1.FC Kaiserslautern 2:2-Unentschieden gespielt.

Statistik:
Luxemburg - 1.FC Kaiserslautern   2:2 (1:1)

FCK: Sippel - Bugera (46. Bellinghausen), Beda (46. Bohl), Banouas, Weisser (55. Stachnik) - Müller, Reuter (46. Neubauer), Demai (46. Henel), Suszko (65. Deho) - Ziemer (65. Akcam), Opara

Luxemburg: Joubert (46. Oberweis) - Bigard (46. Kintziger), Hoffmann, Peiffer, Strasser (46. Da Mota) - Peters (62. Sagramola), Bettmer (46. Payal), Lombardelli (55. Remy), Collette (46. Ferreira) - Mutsch (46. Plein), Huss (46. Kitenge)


Tore: 0:1 Beda (9.), 1:1 Huss (16.), 2:1 Sagramola (66.), 2:2 Stachnik (86.)

Gelbe Karten: Lombardelli - Beda, Neubauer

Schiedsrichter: Luc Wilmes

Zuschauer: 1035

Quelle: fck.de

04. September 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgESBEN HANSEN IN 2 WOCHEN BEIM FCK

Letzten Freitag (31.8.) entschied sich nun endgültig, dass Esben Hansen in Zukunft für den 1. FC Kaiserslautern spielen wird. Der 26-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei den "Roten Teufeln" und wird ab übernächster Woche im Kader stehen. Grund dafür ist eine Nominierung des Dänen für die EM-Qualifikationsspiele gegen Schweden und Liechtenstein. Diese finden für Dänemark nächsten Samstag (8.9.) gegen Schweden, und an dem darauffolgenden Mittwoch (12.9.) gegen Liechtenstein statt.

Quelle: fck.de

31. August 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgFCK VOR DEM SPIEL GEGEN DEN TuS KOBLENZ

Um 18 Uhr heute Abend ist der Anpfiff für das Spiel 1. FC Kaiserslautern- TuS Koblenz. In den ersten 3 Saisonspielen hat Kaiserslautern bisher nur einen Punkt machen können. Für Cheftrainer Kjetil Rekdal ist damit eines klar: "Wir müssen auf jeden Fall aggressiver spielen als zuletzt gezeigt. Wir haben die Chance alles wieder gut zu machen, wenn wir mit Aggressivität und Laufbereitschaft spielen. Ebenso muss das Zweikampfverhalten stimmen, wir brauchen mehr Kreativität nach vorne und die Bereitschaft füreinander, um das Spiel zu gewinnen."

Eine eher ungewohnte Situation gibt es heute Abend zusätzlich: Noureddine Daham wechselte erst am Mittwoch zum Bundesligakonkurrenten TuS Koblenz, somit wird für ihn das erste Spiel in neuer Umgebung gleich eines mit bekannten Gegnern. Rekdal hierzu: "Das ist das Geschäft, wenn er gegen uns trifft, dann gratuliere ich ihm. Dass er nach Koblenz gewechselt ist, ist nebensächlich. Es hätte genau so gut auch Gladbach, Paderborn oder sonst ein Verein sein können. Zufällig spielt er jetzt am Freitag schon gegen uns, ändern können wir das nicht und wenn er ein Tor schießt, dann ist das eben so. Aber ich bin sicher, das wird nicht passieren"

Heute Abend dürfen wir wohl ein spannendes Spiel verfolgen!

Quelle: fck.de

29. August 2007 Kaiserslautern - Sport

fck_logo_klein.jpgHALFAR WECHSELT ZU ARMINIA BIELEFELD

Ein weiterer Spieler des 1. FC Kaiserslautern hat beschlossen seine Mitgliedschaft bei den Roten Teufeln zu beenden. Der 19-jährige Daniel Halfar unterzeichnete einen Drei-Jahres-Vertrag für den Erstligisten DSC Arminia Bielefeld. Der aus Mannheim stammende Spieler war seit 1998 beim FCK dabei. Halfar: "Ich bin dem 1. FC Kaiserslautern, insbesondere der sportlichen Führung und dem Vorstand sehr dankbar, dass ich die Freigabe für den Wechsel nach Bielefeld bekommen habe. Ich werde die Zeit beim FCK nie vergessen und wünsche meinen ehemaligen Kollegen eine erfolgreiche Saison."

 

29. August 2007 Kaiserslautern - Sport

pikes3.jpgSAISONENDE - PIKES TABELLENVIERTER

Mit ihrem letzten Spiel konnten die Pikes noch einen Sieg gegen die Jenaer Hanfrieds nach Hause holen. In ihrem dem Heimspiel mit einem knappen 20:19 vorige Woche ging es aber noch einmal ziemlich drunter und drüber; Trainer Andreas Schaaf: "Das Spiel spiegelt das Auf und Ab dieses Jahres wider. Aber ich bin froh, dass wir zum Ende der Saison als Mannschaft wieder so eng zusammengerückt sind."  Damit schließt die Saison für die Pikes mit einem verdienten vierten Platz in der Tabelle.

Quelle: pikesnet.de 

 

Weiterlesen...

 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok